2017-04-20-Titelbild

20. April 2017
von Franco Jenal
Keine Kommentare

From nose to tail – nur ein Modebegriff?

„From nose to tail“. Was hat es mit diesem Begriff auf sich?

Kutteln, Zunge, Leber… wohl die wenigsten unter uns sind begeistert, wenn sie diese Begriffe hören. Dabei sollten wir uns gerade in der heutigen Zeit vermehrt damit auseinandersetzen.

 

Lesen Sie hier die ganze Kolumne.

 

COOLINAHRIG-Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone
Kolumne

16. Januar 2017
von Franco Jenal
Keine Kommentare

Die Schweiz brennt.

Über die Faszination Schnaps

Es ist kalt draussen. Der Winter hat uns fest im Griff.

Da tut ein heisser Tee richtig gut, er wärmt uns von innen. Oder ein Schnäpschen. Für viele Leute sogar ein gutes Mittel gegen die Grippe, wenn man es nicht übertreibt.

So oder so, gebranntes Wasser hat viele Facetten.

Lesen Sie hier die ganze Kolumne.

COOLINAHRIG-Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone
2016-10-06-titelbild

6. Oktober 2016
von Franco Jenal
Keine Kommentare

Trockenfleisch hat viele Geheimnisse

Es ist nicht schwer zu erraten, dass es für das Trocknen von Fleisch vor allem Luft braucht. Luft ist aber nicht gleich Luft.

Und von Luft allein gibt es noch kein kulinarisches Highlight. Auch klar.

Lesen Sie, was es sonst noch braucht und welche unterschiedlichen Ansätze und Philosophien es gibt.

Lesen Sie hier die ganze Kolumne!

COOLINAHRIG-Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone
Schinken-Sirpig

26. August 2016
von Franco Jenal
Keine Kommentare

COOLINAHRIG – was heisst das?

COOLINAHRIG – das Wortspiel aus Kulinarik und Cool fasst ideal zusammen, wofür buyfresh steht. Es ist unser Anspruch, unseren Kundinnen und Kunden tolle oder eben coole Produkte aus der Schweiz anzubieten.

Welches Label die Produkte tragen, ob Bio, Demeter oder Bergprodukte, ist natürlich wichtig, aber steht nicht an erster Stelle. Wichtig ist die Transparenz. „Was vorne drauf steht, muss hinten drin sein.“ Natürlich wollen wir natürliche Produkte möglichst ohne künstliche Zusatzstoffe. Wir akzeptieren aber auch, dass es manchmal berechtigte Ausnahmen gibt.

Wissen, woher die Produkte kommen und wer sie wie produziert. Das ist unser Anspruch. Wir stellen Ihnen deshalb jeden Produzenten, jede Produzentin, mit einem Portrait vor. Wir gehen damit noch einen Schritt weiter als „Regional“.

Unsere Partnerbetriebe haben sich einer tiergerechten und naturnahen Produktion verschrieben. Es sind in der Regel kleine Manufakturen, welche handwerklich produzieren. Keine industrielle Massenproduktion.

Jeder Produzent, jeder Betrieb hat seine eigene Geschichte und Identität. Das macht es unheimlich spannend. Es ist faszinierend, die Qualität und Vielfalt der Lebensmittel in der Schweiz zu erleben.

Wir stellen Ihnen in unserem Blog in loser Folge immer wieder einen Betrieb vor und erzählen seine Geschichte.

Diskutieren Sie mit uns. Was ist für Sie COOLINAHRIG? Was ist Ihnen wichtig? Und welche Produkte haben Sie entdeckt, die Sie uns empfehlen können? Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Manufaktor_Stilleben_11 Eier

COOLINAHRIG-Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone
2016-06-23-Titelbild

23. August 2016
von Franco Jenal
Keine Kommentare

„Die Suche nach wirklich gutem Brot“

Früher war doch alles besser. Es gab noch richtige Bäckereien, die wirklich gutes Brot gemacht haben. Und heute? Industrieller Einheitsbrei. Ist das wirklich so? Oder gibt es die guten Bäckereien immer noch?

Für die ganze Kolumne einfach nachfolgende Überschrift anklicken.

Die Suche nach wirklich gutem Brot

COOLINAHRIG-Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone
2016-05-10-Titelbild

23. August 2016
von Franco Jenal
Keine Kommentare

„Schon einmal vom Bruderhahn gehört?“, Kolumne in der Südostschweiz vom 10.05.2016

Der Bruder einer Legehenne wird Bruderhahn genannt. Die meisten seiner Art ereilt kurz nach der Geburt ein trauriges Schicksal. Sie werden getötet.

Doch es gibt Hoffnung. Die Initiative Bruderhahn ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Für die ganze Kolumne einfach nachfolgende Überschrift anklicken.

Schon einmal vom Bruderhahn gehört?

COOLINAHRIG-Artikel teilen: Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone